UKB-Laserhärten

Besonders bei Abkantwerkzeugen bietet sich das Laserhärten optimal an, da hier nur die Funktionsflächen wie Abkantradien gehärtet werden müssen. Die Härtezone kann exakt auf die Funktionsfläche eingestellt werden, so wird nur der Bereich gehärtet, in dem die Härte gefordert ist.

Vorteile

  • Verbesserung der Verschleißfestigkeit von Werkstoffen
  • Verlängerung der Standzeit
  • hohe Härte (55–60 HRC je nach Werkstoff)
  • minimalster Verzug des Werkstücks durch geringe thermische Belastung
  • genaues Härten durch präzise Spurlage
  • keine Nacharbeit notwendig (Kosten- und Zeitersparnis)
  • kontrollierter, exakt gesteuerter Härteprozess mit Protokollierung
  • Einhärtetiefe von 1,0–1,5 mm

Wir härten für Sie

  • Abkantwerkzeuge
  • Maschinentische
  • Führungsschienen
  • weitere Werkstücke

Technische Infos

Verfahrwege:
X = 5.000 mm, Y = 450 mm, Z = 400 mm

Rufen Sie uns an Fon +49 (0) 27 36 / 44 42 – 0
oder schreiben Sie an anfrage@ukb-gmbh.de,
um ein Angebot zu erhalten!