UKB – Von der Garage zum Qualitätshersteller

… ist es manchmal gar nicht so weit. Unsere Erfolgsgeschichte vom Einzelkämpfer zum global agierenden Unternehmen

Der Start des Unternehmens war alles andere als komfortabel. Für den Gründer Uwe Krumm gab es weder ein schickes Büro, noch eine beeindruckende Produktionshalle. Aber es gab die Idee und den unbedingten Willen, dass es funktionieren wird. Ziemlich schnell hatte sich Uwe Krumm mit seinem Team einen Namen gemacht und ist seitdem in der Abkantwerkzeug-Branche hoch angesehen.

Ein Riesenschritt in Richtung Qualitätsunternehmen war sicherlich der Firmenneubau im Jahr 1996 im Industriepark Burbach. In den folgenden Jahren wuchs das Unternehmen, die Belegschaft, der Maschinenpark und die damit verbundenen Geschäfte beständig. Heute kann man mit Stolz sagen, dass das Unternehmen ein weltweit bedeutender Partner für Abkantwerkzeuge und Sonderwerkzeuge ist.

UKB-Historie auf einen Blick:

1991 Gründung UKB als Einzelunternehmen
1992 Umwandlung zur GmbH
1993 Ausbau des Unternehmens
1994 Anmietung weiterer Lagerflächen
1996 Firmenneubau, Hauptsitz Burbach
1999 Start mit eigenem Sonderwerkzeugbau
2001 großer Ausbau Maschinenpark
2003 Neubau Lagerhalle, Hauptsitz Burbach
2008 großer Anbau, Hauptsitz Burbach
2009 Katalogerstellung in verschiedenen Sprachen
2013 größte Erweiterung Maschinenpark
2014 Erweiterung Lagerhalle, Hauptsitz Burbach